Sprache: DE - EN

Print Beobachtung

Gleich ob Tagespresse, Publikumszeitschrift, Wissenschaftsjournal oder Fachmagazin: Um sicher zu stellen, dass wir genau die Medien beobachten, die für Ihre Kommunikations- und Controllingaufgaben relevant sind, beziehen wir unsere Printmedien aus unterschiedlichsten Quellen und arbeiten mit Medienbeobachtern auf der ganzen Welt zusammen.

Profitieren Sie von unseren Leistungen:

Wählen Sie Ihr Medienset – national und international

Dabei hat jeder unserer Partner eine etwas unterschiedliche Ausrichtung in Hinblick auf das verfügbare Medienset und die Möglichkeiten die Suchparameter einzustellen. Das gibt uns die Flexibilität, für jeden Kunden ein Medienset aufzusetzen, das passgenau auf Sonderwünsche, wie zum Beispiel spezielle Themengebiete oder Länder-Schwerpunkte, eingeht. Ebenso können wir dank dieses Partnernetzes auf Wunsch die Auswertung von spezifischen Fachtiteln zeitnah und kostengünstig realisieren. Dass wir hierbei das Lizenzkostenmanagement für die Digitalisierung übernehmen, ist für uns ebenso selbstverständlich wie eine ausführliche Beratung über alle zu berücksichtigenden Details.

Denn gerade bei der Auswertung von Fachtiteln oder von Medien aus verschiedensten Ländern ist es wichtig, die spezifischen Besonderheiten in Bezug auf Medienlandschaft und Lizenzrecht zu beachten.

Ein Bild sagt mehr als 1ooo Worte – gezielte Bildersuche

Neben der klassischen Suche von Artikeln mit bestimmten Suchbegriffen oder Themenschwerpunkten, haben wir zudem die Möglichkeit, eine gezielte Bildersuche in Ihr Medienmonitoring einzubinden. So können Sie beispielsweise im Blick behalten, wie häufig Ihr Logo oder bestimmte Meinungsträger aus Ihrem Haus in den Printmedien abgebildet werden. Sprechen Sie uns hierzu einfach an!

Transparent und lizenzsicher

Als Ihr Partner für Medienbeobachtung und Pressespiegelerstellung betrachten wir es als unsere Aufgabe, Ihre Fragen rund um die Themen Lizenzrecht und Lizensierungskosten zu beantworten. Dabei sollen Sie sich in Ruhe um Ihre Medienresonanz kümmern, während wir das Lizenzmanagement übernehmen. Dafür arbeiten wir eng mit den lizenzgebenden Gesellschaften zusammen, kümmern uns um die notwendigen Formalitäten und sorgen dafür, dass Sie am Ende einen lizenzsicheren, vorstandsfähigen Pressespiegel erhalten – Und zwar ohne, dass Sie sich erst selbst in die Details des Leistungsschutzrechtes einarbeiten müssten. 

Die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Medienspiegel und Lizenzrecht haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Andreas Mumm, Vertriebsleitung

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Mumm
Vertriebsleitung
Tel.: 030 / 2000 775 - 23
andreas.mumm(at)pressrelations.de

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot? Nutzen Sie gern auch unser Kontaktformular.

Kontaktformular

Kontaktformular - Seite
© 2017 pressrelations