Allgemeiner Deutscher Automobil Club (ADAC)
Allgemeiner Deutscher Automobil Club (ADAC)
Allgemeiner Deutscher Automobil Club (ADAC)
ADAC-Schneekettentest
29.10.2008, 13:11
Stahl statt Stoff
Textilnetze noch keine guten „Allrounder“

Der ADAC hat, zusammen mit dem ÖAMTC, sieben Schneeketten und drei textile Traktionshilfen getestet. Die Systeme aus Textilmaterial bieten Vorteile in der Montage und sind viel leichter als herkömmliche Schneeketten. Wird auf Schnee gefahren, kommen manche Produkte aus Stoff inzwischen an die Schneeketten aus Stahl heran. Aber: Auf blankem Eis zeigen die Textilnetze noch zu wenig Griffigkeit. Ein weiterer Kritikpunkt: Die Haltbarkeit ist nicht ausreichend. Auf Beton waren von den Stoffnetzen spätestens nach 16 Kilometern nur noch Fetzen übrig.

Sieger unter den Schneeketten aus Stahl ist die Thule CL-10. Auf Schnee und Eis eher guter Durchschnitt, überzeugt diese Schneekette allerdings in der Montage. Sie lässt sich leicht aufziehen. Die weiteren getesteten Schneeketten folgen dicht auf, ebenso mit der Bewertung „gut“.

Insgesamt macht der Test deutlich: Die beste Lösung bezüglich „Schnee, Eis und Verschleiß“ sind Stahlketten. Die herkömmlichen Ketten können somit getrost als die echten Allrounder bezeichnet werden. Aber: Holen die Textilnetze bei der Traktion auf Eis und in der Haltbarkeit deutlich auf, können sie zu echten Alternativen werden. Bislang gilt aber, dass bei großen Schneemengen und Eis nur die klassische Schneekette die angemessene und beste Lösung ist.

Die Ketten-Montage sollte unbedingt entspannt vor Reiseantritt geübt werden, denn im Ernstfall müssen die Schneeketten schnell aufgezogen werden können. Wenn das Fahrzeug erst unter widrigen Bedingungen feststeckt, sind die Ketten kaum noch über die Räder zu bekommen. Ketten sollten nur auf Winterreifen aufgezogen werden. Natürlich ersetzen Schneeketten auf keinen Fall die Winterreifen.


Rückfragen:
Christian Buric
089/ 76 76-3866


München - Veröffentlicht von pressrelations

Link zur Pressemitteilung:
http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=344140

Druckversion
PDF