BMW Group
BMW Group
BMW Group
„Oper für alle“ am 26. und 27 Juli 2013 auf dem Max-Joseph-Platz in München.
17.07.2013, 16:40
BMW München lädt ein - kostenfreier Eintritt zu Opern-Live-Übertragung und Festspielkonzert

Seit über 15 Jahren präsentieren BMW München und die Bayerische Staatsoper in Partnerschaft „Oper für alle“ im Rahmen der renommierten Münchner Opernfestspiele. Mit einer Opern-Live-Übertragung und einem Festspielkonzert verspricht die diesjährige Ausgabe von „Oper für alle“ zwei hochklassige Musikevents unter freiem Himmel auf dem Max-Joseph-Platz.

Am 26. Juli um 20.00 Uhr präsentieren das Bayerische Staatsorchester und der Chor der Bayerischen Staatsoper das Werk „Boris Godunow“ des russischen Komponisten Modest Mussorgsky unter der musikalischen Leitung von Kent Nagano. In der Inszenierung von Calixto Bieito treten herausragende Solisten wie Alexander Tsymbalyuk, Sergej Skorokhodov oder Anatoli Kotscherga auf. Die Aufführung wird live aus dem Nationaltheater frei zugänglich übertragen und von Nina Ruge moderiert.

Das Festspiel-Konzert am 27. Juli um 20.30 Uhr bietet mit dem Bayerischen Staatsorchester und seinem ATTACCA Jugendorchester musikalischen Genuss für alle Generationen. Unter der musikalischen Leitung von Zubin Mehta spielen die jungen Musiker von ATTACCA als Auftakt Beethovens Ouvertüre zu Egmont. Im Anschluss erwartet die Zuschauer auf dem Max-Joseph-Platz das Bayerische Staatsorchester mit Giuseppe Verdis Messa da Requiem. Es singen Sondra Radvanovsky, Ekaterina Gubanova, Joseph Calleja und René Pape.

Mit „Oper für alle“ ermöglicht die BMW Group in Partnerschaft mit der Bayerischen Staatsoper seit über fünfzehn Jahren kostenfreien Kunstgenuss auf höchstem Niveau für kultur- und musikbegeisterte Bürger und Gäste Münchens. Die Opern-Übertragung und das Festspielkonzert verlagern die Münchner Opernfestspiele ins Freie und zählen längst zu Höhepunkten im Kulturkalender der Bayerischen Landeshauptstadt. Die Kooperation mit der Bayerischen Staatsoper ist fester Bestandteil des internationalen Kulturengagements der BMW Group und Teil einer Reihe von Open Air Konzerten, die die BMW Group auch in Berlin mit der Staatsoper Unter den Linden und in London mit dem London Symphony Orchestra veranstaltet.

„Oper für alle“ 2013 auf dem Max-Joseph-Platz:

Freitag, 26. Juli 2013, 20.00 Uhr

Audiovisuelle Live-Opernübertragung

Modest Mussorgsky: Boris Godunow

Musikalische Leitung: Kent Nagano

Inszenierung: Calixto Bieito

Samstag, 27. Juli 2013, 20.30 Uhr

Festspielkonzert

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu Egmont

ATTACCA - Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters

Giuseppe Verdi : Messa da Requiem

Bayerisches Staatsorchester

Musikalische Leitung: Zubin Mehta

Solisten: Sondra Radvanovsky (Sopran), Ekaterina Gubanova (Mezzosopran), Joseph Calleja (Tenor), René Pape (Bass)

Das kulturelle Engagement der BMW Group

Seit mehr als 40 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst sowie in klassischer Musik, Jazz, Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Olafur Eliasson, Jeff Koons, Zubin Metha, Daniel Barenboim und Anna Netrebko mit BMW zusammengearbeitet. Außerdem beauftragte das Unternehmen Architekten wie Karl Schwanzer, Zaha Hadid und Coop Himmelb(l)au mit der Planung wichtiger Unternehmensgebäude. 2011 feierte das BMW Guggenheim Lab, eine internationale Initiative der Solomon R. Guggenheim Foundation, des Guggenheim Museums und der BMW Group, seine Weltpremiere in New York. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich - denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 28 Produktions- und Montagestätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2012 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 1,85 Millionen Automobilen und über 117.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2012 belief sich auf rund 7,82 Mrd. Euro, der Umsatz auf rund 76,85 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2012 beschäftigte das Unternehmen weltweit 105.876 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit acht Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.


BMW Group - Bayerische Motoren Werke AG
Petuelring 130
80788 München
Deutschland

Telefon: +49 (089) 382 - 0

Mail: presse@bmw.de
URL: http://www.bmwgroup.de


München - Veröffentlicht von pressrelations

Link zur Pressemitteilung:
http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=539422

Druckversion
PDF
© 2014 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf